Archive for Umfrage

Zeit, um Panfu zu kämpfen!

+++Damit ihr länger Zeit zum Abstimmen habt, wird dieser Artikel auf der Startseite oben gehalten – neue Artikel erscheinen immer direkt darunter – würde mich freuen, wenn möglichst viele abstimmen würden. Danke! 🙂 +++

Liebe Blogbesucher,

 

nachdem es in letzter Zeit auf Panfu kaum noch neue Abenteuer gibt, alte Abenteuer sehr oft wiederholt werden, nur noch extrem selten Blogeinträge verfasst werden und dieses Jahr an Ostern nicht einmal Benny Bunny, der Osterhase vorbeikam, müssen wir leider erkennen, dass Panfu immer weiter abbaut. Grund dafür ist vermutlich, wie ich in einem anderen Artikel bereits erwähnt habe, dass sich das Panfu-Team immer mehr auf Apps spezialisiert. Ich finde es zwar einerseits gut, dass sie mit der Zeit gehen, finde es aber andrerseits auch sehr schade, dass sie Panfu, das erste Spiel des Unternehmens, mit dem sie ja quasi groß geworden sind, jetzt so links liegen lassen. Ich wäre bereit dazu, um Panfu zu kämpfen und wäre sogar bereit, eine Petition dafür anzulegen (zur Info: Petition ist eine Unterschriftensammlung. Bei Online-Petitionen wird von den Teilnehmern meist nur der Name, die E-Mailadresse und bestenfalls noch das Land, in dem sie leben, gefragt – ihr müsstet also nicht viele persönliche Daten angeben, es geht nur darum, zu sehen, wie viele Leute ein bestimmtes Thema, in diesem Fall der Erhalt von Panfu, beschäftigt.), aber alleine kann ich da natürlich nicht viel bewirken. Und bevor ich mir nun die Mühe mache, eine Website dafür zu suchen und dann so eine Petition anlege, würde ich euch erst einmal hier fragen: Haltet ihr sowas für sinnvoll? Und würdet ihr auch online unterschreiben? Stimmt doch bitte in der folgenden Umfrage darüber ab und schreibt, wenn ihr wollt, eure Meinung dazu in die Kommentare. 🙂 Danke!

 

 

 

LG, eure Karo

Comments (8) »

Neuer Termin für Achievement-Treffen?

Liebe Blogbesucher,

 

da sich für das heutige Achievement Treffen ja niemand gemeldet hat wollte ich euch fragen, ob ihr überhaupt Interesse an so einem Treffen habt. Falls nicht ist das natürlich kein Problem – es ist ja nur ein Angebot. 😉 Bevor ich mir jedoch die Arbeit mache und versuche, ein neues zu organisieren, möchte ich natürlich wissen, ob sich das überhaupt lohnt. Daher wäre es nett, wenn ihr in der folgenden Umfrage darüber abstimmen könntet:

 

LG, eure Karo

Leave a comment »

Welche Seite(n) soll ich als erstes bearbeiten?

Liebe Blogbesucher,

eigentlich stehen auf meiner To-Do Liste sooo viele Dinge, die ich noch gerne auf meinen Blog stellen würde, doch leider habe ich nicht so viel Zeit und kann nicht alles auf einmal machen. Ich würde gerne neue Rezepte posten, Bastelanleitungen hinzufügen, neue Sprüche und Bilder hinzufügen… Ich werde natürlich so gut wie möglich versuchen, alles zu erledigen, doch mit was soll ich anfangen? Das entscheidet ihr! 😉 Stimmt doch in der folgenden Umfrage darüber ab, wo ihr als erstes neue Beiträge sehen möchtet. 😉

LG, eure Karo

Comments (2) »

Schnee auf Panfu; neue „Be Smarter“-Version; Wochenplanung für Woche vom 10.12. – 16.12.; Trendcheck für Dezember?

Liebe Blogbesucher,

 

tut mir leid, dass ich jetzt schon wieder eine Woche lang nicht geschrieben habe, aber ich bin zurzeit einfach wirklich total im Stress…. Wir schreiben jetzt vor Weihnachten noch total viele Schulaufgaben und ich komme vor lauter lernen kaum zum Schlafen. :S Außerdem haben wir morgen im Tanzen Weihnachtsfeier, alle Eltern dürfen zum Zuschauen kommen, dafür habe ich in den letzten Tagen auch noch geübt und werde die beiden Tänze heute auch nochmal durchgehen. Auch sonst ist meine To-do-List für nächste Woche noch lang: Ich muss noch die letzten Weihnachtsgeschenke kaufen, Plätzchen backen, mein Zimmer aufräumen, zum Friseur gehen, und und und…. Als wäre das alles nicht schon genug Stress, bin ich zu allem Überfluss auch noch leicht erkältet. :S Tagsüber geht es meistens noch, aber Nachts wache ich ständig wegen Halsschmerzen und verstopfter Nase auf und kann ewig nicht mehr schlafen…. Naja, egal, bevor ich euch die Stimmung verderbe, werde ich jetzt lieber mal zu einem erfreulicheren Thema kommen. Es hat geschneit auf Panfu! Endlich!!! Panfu sieht wirklich noch schöner aus als sonst, so weiß und verschneit! *___*

Endlich hat es auf Panfu geschneit!

Endlich hat es auf Panfu geschneit!

Besonders toll sehen die Stadt und San Franpanfu aus. Die wurden nämlich schon richtig Weihnachtlich dekoriert!

In der Stadt....

In der Stadt….

...und in SanFranpanfu wurde wunderschöne Weihnachtsdeko angebracht!

…und in SanFranpanfu wurde wunderschöne Weihnachtsdeko angebracht!

Wie jedes Jahr hat sich Manny auch gleich wieder ans Werk gemacht und ein Iglu im Dschungel gebaut (,das von außen aus irgendeinem Grund immer total klein aussieht 😆 ). Von nun an werdet ihr den Lebkuchen immer in dem Haus aus Schnee und Eis antreffen:

Iglu

Iglu

Außerdem gibt es auf der Rennstrecke eine coole Überraschung für Goldpandas: Schlitten, mit denen ihr durch Panfu fahren könnt!

Schlitten auf der Rennstrecke

Schlitten auf der Rennstrecke

Seid nicht traurig, falls ihr kein Goldpaket besitzt und dieses Extra deshalb nicht nutzen könnt. Der nächste Goldpandatag kommt bestimmt! Und vielleicht könnt ihr eure Eltern ja auch zu einem Goldpaket als Weihnachtsgeschenk überreden? Es schadet auf jedenfall nichts, wenn ihr es gleich ganz oben auf eurem Wunschzettel notiert. 🙂

Was mir persönlich übrigens auch noch sehr gut gefällt, ist, dass es auf ganz Panfu schneit und der Schneefall mit der Zeit immer wieder stärker und schwächer wird. Das hat das Panfu-Team wirklich toll hinbekommen! *.*

Themawechsel

Wie ihr auf dem Foto von SanFranpanfu vielleicht schon gesehen oder sogar selbst dort entdeckt habt, gibt es jetzt eine neue, verbesserte Variante des Spiels „Be Smarter“. Zu Beginn erklärt ein Quizmaster euch kurz die Regeln. Dann kommen wie immer die 5 Fragen, bei denen ihr jedoch gleich erkennt, ob ihr eine Lösung richtig oder falsch habt, sobald ihr sie angeklickt habt. Das ist in sofern gut, da ihr dann die richtige Lösung wisst und es das nächste Mal besser machen könnt. 😉 Zudem geht man bei einer falschen Frage nicht gleich leer aus: Es gibt einfach für jede Frage hundert Punkte. Für eine richtig beantwortete Frage wird man also mit hundert Münzen belohnt, für 2 richtig beantwortete Fragen mit 200 Münzen, u.s.w.

Das Spiel "Be Smarter wurde überarbeitet....

Das Spiel „Be Smarter wurde überarbeitet….

...und verbessert!

…und verbessert!

Themawechsel

Hier noch (leider sehr verspätet 😡 ) die Wochenplanung für diese Woche:

Montag, 10.12. : Welttag der Menschenrechte

Dienstag, 11.12. : Welttag der Berge

Donnerstag, 13.12. : Geburtstag von Taylor Swift

Freitag, 14.12. : Geburtstag von Vanessa Hudgens

Sonntag, 16.12. : 3.Advent

Themawechsel

Es ist jetzt schon wieder Mitte Dezember und ich habe noch keinen Trendcheck geschrieben…. Das tut mir wirklich leid und keine Sorge, ich habe das auch nicht vergessen, aber ich war einfach sooo im Stress…. 😦 Soll ich dieses Wochenende noch einen schreiben? Oder erst wieder Anfang Januar (und ab da dann wirklich wieder zu Monatsbeginn ❗ )? Stimmt doch in der folgenden Umfrage darüber ab:

 

 

 

LG, eure Karo

Leave a comment »

Wochenplanung für Woche vom 3.9.12 – 9.9.12 + neuer Raum in der Unterwasserschule

Liebe Blogbesucher,

hier die Wochenplanung für diese Woche:

Montag, 3.9. : Geburtstag von Peter Fox

Dienstag, 4.9. : Geburtstag von Beyoncé; Geburtstag von David Garret

Samstag, 8.9. : Geburtstag von Pink; Geburtstag von Gustav Schäfer (Tokio Hotel)

Themawechsel

Nach dem leider etwas misslungenem Achievement-Treffen von gestern Abend, zu dem ich dann später noch kommen werde, war ich in der Unterwasserschule, um nachzusehen, ob wir es denn wirklich schon geschafft hatten, den ganzen Raum leerzupumpen. Und tatsächlich: Als ich zu Manny kam, verkündete er mich gleich die gute Neuigkeit und drückte mir aus Dankbarkeit für meine Hilfe gleich einen Whirlpool in die Hand:

Manny freut sich, dass die Pump-Aktion so gut funktioniert hat.

Manny freut sich, dass die Pump-Aktion so gut funktioniert hat.

Wer mitgeholfen hat, bekommt auch eine kleine Belohnung!

Wer mitgeholfen hat, bekommt auch eine kleine Belohnung!

Nun konnte man also endlich den neuen Raum betreten. Und wir würden endlich herausfinden, woher die seltsamen Geräusche, die wir in den letzten Tagen immer gehört haben, stammen. Ich war total aufgeregt, als ich auf die Tür zu dem neuen, noch unbekannten Raum zulief:

Weg ins Aquarium

Weg ins Aquarium

Drinnen angekommen konnte ich feststellen, dass der Raum eigentlich gar nicht so besonders war. Ein paar Tische, Stühle, Computer,…. Genau wie in dem anderen Klassenzimmer der Unterwasserschule eben auch. Das einzige, was wirklich anders war, war ein großes Aquarium, das sich in der Mitte des Raumes befand. Und hier konnte ich auch den Grund für die seltsamen Geräusche finden. Im Aquarium war nämlich ein Panda eingesperrt. Zuerst hatte ich ihn gar nicht richtig wahrgenommen, ich dachte einfach, man könnte mit Taucheranzug einfach in das Aquarium reingehen und das wäre nur ein ganz normaler anderer Panda, den ich nicht kannte. Nach kurzer Zeit winkte mir dieser Panda jedoch zu, ich wurde neugierig, klickte ihn an, und als anstatt der Playercard eine Sprechblase über dem Panda erschien, wurde klar, dass ich es hier mit keinem normalen Panfu-User zu tun hatte:

In dem Aquarium wurde ein Panda von Bonez eingeschlossen!

In dem Aquarium wurde ein Panda von Bonez eingeschlossen!

In dem Aquarium wurde ein Panda von Bonez eingeschlossen!

Die Tür ist mit einem Zeitschloss verriegelt.

Der Panda erklärte mir, dass er von Bonez dort eingesperrt worden sei. Bonez, der die Pokopets illegal an irgendeine komische Spielwarenfabrik verkaufen wollte und den wir deswegen aus Panfu vertreiben mussten. Eigentlich hätte ich dem armen Lebewesen da drin gerne geholfen, aber gemein wie Bonez eben ist, hat er die Tür mit einem Zeitschloss verriegelt, sodass man sie weder von innen, noch von außen öffnen kann:

Zeitschloss

Zeitschloss

Dem Zeitschloss nach zu urteilen dauert es noch über 2 Tage, bis der arme Panda endlich wieder freigelassen wird. 2 Tage! Wie soll er das denn ohne Essen und Trinken überleben??? 😯 Er ist doch schließlich schon seit über einer Woche dort eingesperrt! Es ist also sowieso ein Wunder, dass dieser Panda das alles überlebt hat! :O  Klar, Wasser gäbe es natürlich genug, aber ich wäre mir nicht so sicher, ob in dem Aquarium auch wirklich Süßwasser ist. Die Unterwasserschule befindet sich schließlich im Meer und da würde es doch naheliegen, dass man einfach Meerwasser in so ein Aquarium lässt und nicht extra Süßwasser in die Schule bringen muss. Naja, wie dem auch sei…. Was sollen wir jetzt machen? Sollen wir einfach diese 2 Tage abwarten? Oder sollen wir nicht doch lieber versuchen, die Tür des Aquariums aufzubrechen??? Und wer ist dieser Panda überhaupt? Also ich würde ja mal auf Eloise tippen. Allein von der Stimme her klingt dieser Panda ihr sehr änlich, und außerdem weiß jeder, der das Abenteuer „Rettet die Pokopets“ schonmal gespielt hat, dass Eloise wohl diejenige ist, an der sich Bonez als erstes rächen würde. Schließlich war sie auch diejenige, die die Pandas animiert hat, die Pokopets in Sicherheit zu bringen und Bonez mit dem Flugzeug ins Himalaya-Gebirge zu schicken. Ich werde heute auf jeden Fall nochmal in der Unterwasserschule vorbeischauen, vielleicht hat sich ja noch etwas getan und irgendjemand hat eine Idee, wie wir dem Panda im Aquarium doch noch vor Ablauf des Zeitschlosses helfen können.

Ach ja, übrigens: Eine Frage hab ich mir bei dieser ganzer Leerpumperei noch gestellt: Wieso sind die ganzen Räume der Unterwasserschule eigentlich immer noch mit Wasser gefüllt? Gut, die Schule liegt unter Wasser, ja. Aber als die Räume gebaut wurden, mussten sie ja noch trocken gewesen sein. Warum hat man sie dann nicht gleich leergepumpt, nachdem das ganze Wasser reingelaufen war? Vielleicht, weil man keine Pumpe hatte, die groß genug war? Aber jetzt, wo wir doch die Pumpe von Professor Bookworm haben, könnten wir doch den 2. Raum auch gleich leerpumpen, oder? Hat von euch jemand eine Erklärung dafür???

Themawechsel

Wie ich vorhin schon erwähnt hatte, wollte ich ja noch kurz auf das Achievement-Treffen von gestern Abend kommen. Warum seid ihr alle nicht da gewesen? Der Einzige, der mich nicht im Stich gelassen hatte, war Joschaliu (danke nochmal, dass wenigstens du da warst 😀 ). Da Joschaliu viele Pandas besitzt, konnte er mir doch noch bei einigen Achievements helfen. Trotdem bleibt natürlich die Frage, warum alle anderen nicht gekommen sind. Und die Antwort auf diese Frage hoffe ich nun mithilfe dieser Umfrage zu bekommen:

Wenn ihr wollt, kann ich demnächst wieder ein Achievement-Treffen veanstalten, aber es wäre natürlich schön, wenn dann mal mehr Leute kommen würden…..

LG, eure Karo

Comments (18) »

Wieder da, aber wenig Zeit, Goodbeans und Wochenplanung für Woche vom 16.4. – 20.4.

Liebe Blogbesucher,

eigentlich wollte ich diesen Artikel schon gestern posten, denn aus Paris bin ich ja schon Samstag Abend zurückgekommen. Aber leider wurde ich aufgehalten. Und zwar von den neuen Achievements. Ich habe den ganzen Abend dafür gebraucht, Pandas zusammen zu trommeln und alle dazu zu bringen, in der Höhle auf den Teufelsmiley zu klicken oder sich im Unheimlichen Wald in grüne Rauchwolken zu verwandeln. Alle Achievements habe ich leider noch nicht gelöst, aber ich bin immerhin schon ein ganzes Stück vorangekommen. Der neue Knuddelsmiley ist ja wirklich zum knuddeln süß! *.* ❤ J

Wirklich kaum zu glauben, was sich in dieser kurzen Zeit alles auf Panfu getan hat. Kaum ist man mal 5 Tage nicht da, schon hat man einiges verpasst. Denn die Achievements und die Asien-Klamotten, die ihr in der rechten Leiste auf meinem Blog sehen könnt, sind nicht die einzigen Neuheiten auf Panfu. Seit ein paar Tagen liegen nämlich auf ganz Panfu Picknickdecken rum. Wer dafür verantwortlich ist? Es ist Bruno, der Besitzer des Restaurants „Chez Bueno“ in San Franpanfu. Er hat sich geklont (ich vermute mal mit Kamaria’s Hilfe, die ist für sowas ja Spezialistin 😉 ) und kann somit an 2 Orten gleichzeitig sein: Im Schwimmbad und im Chez Bueno. Wegen der Sache mit den Picknickdecken solltet ihr den Bruno im Schwimmbad ansprechen:

 

Bruno hat sich geklont. Einmal ist er im Chez Bueno....

Bruno hat sich geklont. Einmal ist er im Chez Bueno....

.....und einmal im Schwimmbad anzutreffen.

.....und einmal im Schwimmbad anzutreffen.

 

Laut Bruno ist picknicken zurzeit total angesagt. Deshalb hat er auch die ganzen Picknickdecken mit den gefüllten Körben auf Panfu verteilt. Und ich muss ihm Recht geben. Ich halte es für eine klasse Idee, die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings mit einem schönen, ausgiebigen Picknick zu genießen. In Paris hab ich übrigens auch einige Leute gesehen, die ihre Picknickdecken auf Wiesen in der Nähe des Eiffelturms ausgebreitet hatten. Kein Wunder, schließlich gibt’s die Panfu-Website ja auch auf Französisch. ;D

Ihr könnt auf Panfu zwischen 3 schönen Picknickplätzen wählen:

 

Auf Panfu könnt ihr es euch auf den Picknickdecken im schattigen Dschungel...

Auf Panfu könnt ihr es euch auf den Picknickdecken im schattigen Dschungel...

...im Schwimmbad...

...im Schwimmbad...

...oder am sonnigen Strand mit euren Freunden gemütlich machen.

...oder am sonnigen Strand mit euren Freunden gemütlich machen.

Wenn ihr obendrein noch ein schönes Accessoire für euren Picknickausflug sucht, ist auch das kein Problem. Sprecht einfach mit Bruno im Schwimmbad. Er möchte seinen Picknickgästen nämlich obendrein noch frische Würstchen servieren. Um die zu grillen, braucht er jedoch Kohle. Und die gibt’s im Kiosk:

 

Wenn ihr Bruno Kohle aus dem Kiosk holt...

Wenn ihr Bruno Kohle aus dem Kiosk holt...

....wird er euch ein kleines Geschenk als Dankeschön geben.

....wird er euch ein kleines Geschenk als Dankeschön geben.

Wenn ihr Bruno die Kohle bringt, wird er euch ein kariertes Kopftuch sowie ein kariertes Halstuch schenken. Laut Bruno ist das Kopftuch für Mädchen und das Halstuch eher für Jungen. Aber mal ganz ehrlich: Ich hab auch viele karierte Halstücher und ich hab auch schon Jungs mit Kopftüchern gesehen. Ich denke also, man kann beides tragen, egal, ob Junge oder Mädchen. Naja, jedem das Seine. 😉

Dann möchte ich nun noch kurz die Kükensuche auf Panfu ansprechen, die ich leider verpasst habe. L Da bin ich extra jeden Tag online gekommen, um das Ei mit einem Feuerfurz zu erwärmen, und was habe ich davon? Dass ich dann wenige Tage später auf meinem Blog dann lesen kann, wo man die Küken, die scheinbar aus dem Riesen-Ei kamen, einsammeln konnte. Nicht, dass ich es nicht gut fände, dass Lala darüber berichtet hat, aber es ärgert mich, dass ich jetzt kein Kükenei bekommen habe… >.<

So etwas doofes ist mir schonmal vor einigen Jahren im Sommer passiert. Ich erinnere mich noch gut daran. Max und Ella waren damals auf Reisen. Von jedem Ort und jeder Stadt, den bzw. die sie besucht haben, haben sie Postkarten nach Panfu geschickt. Diese sollten die Pandas dann einsammeln. Und das habe ich dann auch gemacht. Jeden Tag kam ich online, um auch sicher zu gehen, keine Postkarte zu verpassen. Ich hatte alle Postkarten gesammelt, bis auf eine, doch dann sind wir nach Italien in Urlaub gefahren. So kam es also, dass ich 2-3 Wochen später wieder nach Hause kam und feststellen musste, dass nur diejenigen Pandas, die ALLE Postkarten gesammelt hatten, einen Sattel für das magische Einhorn bekamen. Wochenlang hatte ich mich damals darüber geärgert. Mittlerweile hat Professor Bookworm allerdings noch ein paar weitere Sattel bei einem Abenteuer verteilt und nun habe auch ich einen Sattel für das Einhorn. Am Ende ist es also doch nochmal gutgegangen. 😀 Vielleicht komme ich ja in ein paar Jahren auch noch an so ein Küken. 😉

Themawechsel

Habt ihr schon gesehen, dass das Panfu-Team nun einen neuen Namen hat? Statt „Young Internet“ heißen sie nun „Goodbeans“. Goodbeans beruht auf die Geschichte eines Mannes, der jeden Tag für jeden schönen Moment, den er erlebt, eine Bohne in seine linke Hosentasche steckte. Am Abend aß er alle seine Bohnen und erinnerte sich an die schönen Erlebnisse. Auch das Panfu-Team möchte uns mit ihren Onlinegames Panfu & Oloko sowie mit den Apps Grolly’s Tierwelten und Panfu-Jumper schöne Momente zaubern. 😉

Ich persönlich mag den neuen Namen nicht nur, weil mir die Geschichte, von der er abgeleitet wurde, gefällt, sondern auch, weil ich finde, dass er… wie soll ich sagen… kreativer klingt. 😀 Und ich liebe dieses niedliche Logo:

 

Das neue Logo vom Panfu-Team

Das neue Logo vom Panfu-Team

Wie findet ihr eigentlich den neuen Namen? Stimmt doch in der Umfrage darüber ab:

 

Themawechsel

Viele von euch haben mich ja gefragt, ob ich euch ein paar Fotos von Paris zeigen kann und ob ich euch erklären kann, wie man Bilder in Artikel einfügt. Mit der Erklärung für die Fotos habe ich auch schon angefangen, bin aber leider noch nicht fertig, weil ich das ziemlich genau mache und auch für verschiedene Bildbearbeitungsprogramme erklären möchte. Das Problem ist, dass ich zurzeit ziemlich wenig Zeit habe: Diese Woche schreibe ich gleich 2 Schulaufgaben (Mittwoch: Spanisch; Donnerstag: Englisch), auf die ich vor allem in der ersten Ferienwoche gelernt habe. In der zweiten Ferienwoche war ich ja dann in Paris, da hatte ich also auch keine Zeit zum bloggen und vor den Ferien haben wir auch schon einige Schulaufgaben geschrieben (Mathe, Französisch, Deutsch). Die meisten Lehrer wollten ihre Schulaufgaben noch vor dem Valencia-Schüleraustausch schreiben. Der Valencia-Austausch beginnt nächste Woche und dauert 2 Wochen. Da ich auch nach Valencia mitfahren werde, muss ich euch hiermit leider mitteilen, dass ich von 23.4. – 4.5. schon wieder weg sein werde und keine Blogartikel schreiben kann. L Wenn ihr jetzt denkt, dass ich viel reise, liegt ihr jedoch nicht richtig. Ok, zurzeit schon, ja, das muss ich zugeben. Aber normalerweise bin ich nur in den Sommerferien weg. Es ist Zufall, dass diese beiden Reisen gerade so knapp hintereinander sind. Seit der 7. Klasse habe ich mich für jeden möglichen Austausch beworben und ich bin froh, dass ich nun endlich genommen wurde. Die Bestätigung dafür, dass ich auch wirklich mitfahren darf, habe ich jedoch erst ein paar Wochen vor den Osterferien erhalten. Die Parisreise hatten Mama und ich bereits im Herbst gebucht. Ihr seht, es ist also wirklich Zufall, dass ich zurzeit so wenig da bin, und keine Ausrede fürs bloggen. Wieso sollte ich dafür auch eine Ausrede finden, ich blogge ja schließlich gerne. 😉 Ich verspreche euch, dass ich, wenn ich aus Valencia zurückkehre, eine Seite über Reisen erstelle, auf der ich über meine Erlebnisse in Paris und Valencia berichte. Und die Beschreibung für diejenigen, die selber Fotos hochladen wollen, werde ich dann auch auf der Seite „euer eigener Blog“  veröffentlichen. Ich hoffe, dass ihr das einseht, euch noch ein paar Wochen gedulden könnt und dass mich Lala ab Montag wieder genauso toll vertritt wie letztes Mal. 😉

Themawechsel

Hier noch die Wochenplanung für nächste Woche (sie ist diesmal ziemlich kurz, im Gegensatz zu dem Rest des Artikels):

Freitag, 20.4. : Geburtstag von Fady Maalouf (ich hoffe, ich hab ihn richtig geschrieben ;D)

LG, eure Karo

Comments (5) »

Eure Weihnachtsgeschenke + Silvesterparty

Liebe Blogbesucher,

ich hoffe, ihr habt die Feiertage gut überstanden und hattet eine schöne Zeit. 🙂 Was habt ihr denn alles so geschenkt bekommen? Ich würde mich freuen, wenn ihr in den Kommentaren darüber schreiben würdet. 😉 Ich habe folgende Geschenke bekommen:

Einen Gutschein für Fashion-Club (einer meiner Lieblingsläden); ein Nici-Kissen; 2 Nici-Stofftiere; ein Buch mit dem Titel „Filou – ein Kater sucht sein Glück“ (Laut der Beschreibung hinten auf dem Buch geht es darin um den Kater Filou, der waise ist und von vielen anderen Katzen gemobbt wird und so ein schweres Leben hat. Als er die schöne Josephine trifft, erfährt er, was Glück wirklich ist.); eine Tasse mit der Aufschrift „Mit dir ist alles UNGEHEUER schön!“ und einem kleinen pinken Monster, dass sich drehen lässt, daran; eine Hello Kitty-förmige Dose mit einer Backmischung für pinke Kekse; ein Kräuterset für 4 Kräutersorten in einem Topf zum selber züchten; Armreifen; Armbänder;  Smartieschokolade; Pralinen; Marzipan; eine Tasche mit pinken Blumen drauf; eine bunte Pinzette und Geld *_* 😀 ;D

Hier ein Foto von  einigen meiner Geschenke:

Meine Weihnachtsgeschenke

Meine Weihnachtsgeschenke

Außerdem hat mir mein Papa versprochen, dass ich mir demnächst noch ein paar Schuhe von Adidas aussuchen darf. 😉

Themawechsel

Eigentlich wollte ich diesen Artikel ja schon gestern posten, aber da war ich Skifahren. Apropos Skifahren: Seid ihr in den Weihnachtsferien auch öfter mit euren Skiern oder eurem Snowboard in den Bergen unterwegs? Oder geht ihr lieber zuhause Schlittenfahren? Stimmt doch in den folgenden Umfragen darüber ab!

Themawechsel

Freut ihr euch schon auf Silvester? Diesen Samstag ist der letzte Tag des Jahres, und viele Menschen werden um Mitternacht Raketen  in die luft schießen und ein buntes Feuerwerk machen. Bis es soweit ist, könnt ihr euch auf Panfu schonmal einfeiern. Dort steigt die Silvesterparty nämlich ab heute für eine ganze Woche im Ballsaal. Seht selbst:

Für die Silvesterparty ist das Schloss mit bunten Luftballons dekoriert.

Für die Silvesterparty ist das Schloss mit bunten Luftballons dekoriert.

Von der Schlossterasse fürt ein roter Teppich in den Ballsaal.

Von der Schlossterasse fürt ein roter Teppich in den Ballsaal.

Dort steigt bis nächsten Mittwoch die große Party!

Dort steigt bis nächsten Mittwoch die große Party!

Habt ihr euch schon entschieden, was ihr anziehen werdet? Ich werde so hingehen:

Mein Partyoutfit

Mein Partyoutfit

Ich finde, die Party ist wirklich cool, vor allem, weil dort dasselbe Lied wie auf der Igluparty läuft. Und ich liebe dieses Lied! 😀 ♥

Wie gefällt euch denn die Party?

Ach ja, übrigens: Anstatt Wasserbomben könnt ihr jetzt mit Konfetti werfen! Probiert es aus! Viel Spaß! 🙂

LG, eure Karo

Comments (8) »